őžˇX Zutritt in Netzwerken | TCS AG

Zutritt in Netzwerken

Einfaches Zuweisen von Rechten per Software bietet Vorteile gegen├╝ber Stand Alone L├Âsungen. Mit dem skalierbaren und einfach nachzur├╝stenden System kann standort├╝bergreifend Zutritt verwaltet werden.
Vergabe und Entzug von Zutrittsrechten per Webinterface bieten enorme Vorteile im Geb├Ąudemanagement ÔÇô ob bei Ferienwohnungen oder mehreren Firmenstandorten. Die Zutrittsrechte
k├Ânnen abh├Ąngig von Personen oder Gruppen angelegt werden und lassen sich jederzeit mit sofortiger Wirkung ├Ąndern: mit dem zukunftsf├Ąhigen, flexiblen und nachr├╝stbaren TCS-Zutrittskontrollsystem.

  • Zentrale Administration
  • Bis zu 100.000 Nutzer und 1 Million Ereignisse
  • Online-Verwaltung von Zutrittsberechtigungen

├ťbersichtliche Vergabe, Verwaltung und Dokumentation von Nutzerrechten

  • Vergabe nutzerbezogener, r├Ąumlich und zeitlich definierter Zutrittsrechte
  • Verwaltung f├╝r bis zu 100.000 Nutzer, auch in Gruppen
  • Zutritt wird in Echtzeit ├╝ber das Auswerten der Zutrittsrechte gew├Ąhrt
  • Ge├Ąnderte Zutrittsrechte, auch zu nachfolgenden T├╝ren, k├Ânnen vom Online-Leser an der T├╝r direkt auf die Transponderkarte bzw. das Identmittel geschrieben werden
  • Guthabenverwaltung m├Âglich

Smarte Software

  • Die webbrowserbasierte Anwendersoftware TCS:PLUS ├╝bernimmt die zentrale Verwaltung und Dokumentation der Zutrittsrechte
  • Der Funktionserhalt bei Unterbrechung der Stromversorgung ist durch Anschluss eines Akkus an der Zentrale einfach m├Âglich
  • Der Funktionserhalt ist auch bei Ausfall des Netzwerkes sicher gestellt
  • Aktuelle Zust├Ąnde im Geb├Ąude, wie z. B. offene T├╝ren oder defekte Systemkomponenten, werden visualisiert
  • Die Datensicherung erfolgt durch permanente Synchronisation der BCM-Zentralen untereinander
  • Dokumentation und Archivierung von Zutrittsereignissen

Zutrittsrechte gew├Ąhren

  • An TCS-Online- bzw. -Offline-Leseger├Ąten
  • An TCS-Au├čenstationen mit integrierten Online-Leseger├Ąten
  • Der Zutritt erfolgt entweder per Transponderkarte / Tag, PIN-Code, Telefonnummer oder Handsender

M├Âgliche Anwendungen

  • In der Wohnungswirtschaft, auch mit dezentralem Wohnungsbestand
  • Guthabenverwaltung f├╝r Leistungen z. B. in Schwimmb├Ądern, Waschr├Ąumen, Fitnessr├Ąumen, Partyr├Ąumen
  • Zutritt zu Eing├Ąngen und B├╝ros in Unternehmen, auch mit mehreren Standorten
  • Zutritt zu Parkh├Ąusern, Parkpl├Ątzen und Tiefgaragen
  • Autorisierter Zutritt zu Etagen ├╝ber Aufz├╝ge
  • Zutritt zu Ferienwohnungen, auch mit unterschiedlichen Standorten
  • Zutrittsmanagement in Hotels, Schulen und Kindertagesst├Ątten
  • Zutritt zu und innerhalb ├Âffentlicher Institutionen, Kliniken, Ministerien, Universit├Ąten, auch mit sensiblen Nutzungsbereichen
  • Zutritt zu Studentenwohnheimen
  • Zutritt zu gemieteten Self Storages

Systemkomponenten

Online-Leser

z. B. MIFARE® Transponderleser mit aktivierbarer Schreibfunktion


Art. 802-003-1100/-1110 mit Codetastatur
  • Online-Betrieb
  • Numerische Code-Eingabe oder -Karte
  • Schl├╝sselart: Karte, Tag, PIN variabel, Mobiltelefonnummer, Handsender, 4-fach-Taster
  • Statusmeldung
  • Request to exit
  • Mandantenf├Ąhigkeit
  • Zeitzonen + Zeitmanagement
  • Fernwartung (Webzugriff)
  • HTML5 Responsive
  • Protokollierung
  • Anti-Passback
  • Buchbarer und abrechenbarer Zutritt
  • Grundrissplaner
  • XML-Ausgabe
  • Einsatz innen und au├čen
  • Bauform: Aufputz, Unterputz oder integrierbar Schl├╝sseltechnologien: MIFAREClassic, MIFARE┬ę DESfire, Prox ENxxx

Offline-Leser

z. B. BCM Wandleser FL MIFARE┬« / BCM Elektronischer Knaufzylinder f├╝r Au├čen- und Innenbereich

Art.-Nr. 802-003-5114/813-003-3030
  • Offline-Betrieb, Stand Alone Betrieb
  • Karte
  • Schl├╝sselart: Karte, Tag
  • Mandantenf├Ąhigkeit
  • Zeitzonen
  • Zeitmanagement
  • HTML5 Responsive
  • Protokollierung
  • Buchbarer und abrechenbarer Zutritt
  • Grundrissplaner
  • XML-Ausgabe
  • Einsatz innen und au├čen
  • Bauform: Aufputz, Unterputz oder integrierbar
  • Schl├╝sseltechnologien: MIFAREClassic, MIFARE┬ę DESfire, Prox ENxxx

BCM-Zentrale

z. B. BCM-Zentrale 2 TIF | 12 TE


Art.-Nr. 800-003-2xxx
  • 2 TIF / 12 TE f├╝r bis zu 4 Leser an 2 T├╝ren
  • 4 TIF / 12 TE f├╝r bis zu 8 Leser an 4 T├╝ren
  • Steuerung von Leser / T├╝r├Âffner
  • Datenbank f├╝r bis zu 1 Million Ereignisse
  • Bis 100.000 Benutzer
  • TCP / IP-Ethernet
  • RS484 BUS
  • Konfiguration ├╝ber webbrowser- basierte Software
  • Betriebssystem Linux
  • Registrierung via Lizenzcode
  • Synchronisation

Software

Anwendersofware


Anwendersoftware
  • Basislizenz 100B f├╝r 10 Teilnehmer
  • Basislizenz 1500B f├╝r 100 Teilnehmer
  • Basislizenz 3000B f├╝r 250 Teilnehmerux
  • Registrierung via Lizenzcode
  • Synchronisation

Identmittel

z. B. Transponderkarte


Art.-Nr. MCARD01
  • Transponderschl├╝ssel-Tag mit MIFARE┬ę SWID
  • Transponderschl├╝ssel-Tag4k mit MIFARE┬ę SWID mit 4k-Speicher
  • Karte MIFARE┬ę WS ID mit ID-Nummer
  • Karte MIFARE┬ę WS
  • Karte 4kMIFARE┬ę mit 4k-Speicher
  • Karte 4kMIFARE┬ę DESFireEV1 mit ID-Nummer
  • 4-Kanal-Handsender mit bis zu 25 m Reichweite
  • Rufnummer eines Mobiltelefons

Zubeh├Âr

  • Wartungspaket mit Konfigurationskarten, Ersatzprogrammierkarten, Batterieadapter, ├ľffnungswerkzeug und Demontagewerkzeug

Vorteile f├╝r den Betreiber

  • Im Vergleich minimale Kosten f├╝r die Ersatzbeschaffung von Schl├╝sseln
  • Erh├Âhter Wohnwert und mehr Sicherheit f├╝r Mieter
  • Kontrolle von Zutritt, Austritt und T├╝rzust├Ąnden
  • Bestandsschutz durch zerst├Ârungsfreien Zutritt im Notfall
  • Individuell planbar, jederzeit erweiterbar und nachr├╝stbar
  • Steigerung des Immobilienwertes

Planung und Projektierung

  • Netzwerk, Spannungsversorgung 230 V / 50 Hz, IY(ST)Y2 x 2 x 0,8
  • Eine entsprechende Objektverkabelung ist Voraussetzung f├╝r die Funktionsf├Ąhigkeit
  • Skalierbares und individuell anpassbares System
  • Nachr├╝stung bei vorhandener TCS:BUS Anlage m├Âglich
  • Nachr├╝stung der T├╝rkommunikation auch bei Fremdanlagen m├Âglich
  • Grundrisse k├Ânnen zur Visualisierung in die Planung eingebunden werden
  • Vorhandene Schnittstelle zur Verbindung mit Fremdsystemen, wie z. B. Hotelsoftware
  • TCS unterst├╝tzt mit einem Team aus Fachplanern die Projektberatung und die individuelle Projektierung
  • Inbetriebnahme durch TCS m├Âglich
  • Technische Wartung durch TCS m├Âglich
  • Als Zusatzfunktion integrierbar in die TCS:PLUS L├Âsung f├╝r altersgerechtes Wohnen und Pflege

Unsere Produkte

Alle Produkte

Unsere Anwendungen

Alle Anwendungen

Beratung

Telefon: 04194 9881-188
Telefax: 04194 988 12
E-Mail: hotline@tcsag.de

Angebot

Telefon: 04194 988 11 66
Telefax: 04194 988 11 99
E-Mail: angebote@tcsag.de

Verkauf

Telefon: 04194 988 99 500
Telefax: 04194 988 99 80
E-Mail: verkauf@tcsag.de

ë│7└žˇ