Türsprechanlagen mit mehreren Außenstationen

Vorder- und Hinterhausanlagen mit mehreren Außenstationen

Die Türkommunikation in Mehrfamilienhäusern oder Gebäudekomplexen mit mehreren Ein- und Aufgängen erfordert eine hohe Funktionalität. Die Türüberwachung, Ruftonunterscheidung und das automatische oder gesteuerte Türöffnen an mehreren Außen- und Innenstationen müssen gut aufeinander abgestimmt sein. TCS bietet hierfür komplexe, perfekt abgestimmte Systeme, die sich individuell erweitern lassen und leicht zu bedienen sind.

  • Mehrstationsbetrieb von Außenstationen
  • Türöffner-Management
  • Ruftonunterscheidung
  • Türüberwachung AUF/ZU bzw. verschlossen/unverschlossen
  • Schleusenfunktion zwischen aufeinander folgenden Türen

Insbesondere wenn ein Wohngebäude mit mehreren Zu- und Aufgängen mit mehreren Außenstationen ausgestattet wird, können Türrufe von drei, vier oder mehr Türen durch Besucher ausgelöst werden. Hier ist es wichtig, dass die gerufene Innenstation mit der richtigen Außenstation kommuniziert und ein Türöffnerbefehl automatisch und ausschließlich die entsprechende Tür öffnet - egal ob es sich um eine Hauseingangs- oder Etagentür handelt.

Für das Türöffnermanagement und den Mehrstationenbetrieb von Außenstationen größerer Türsprechanlagen hat TCS spezielle Einbaukomponenten zur funktionalen Erweiterung von Außen- und Innenstationen entwickelt. So ist neben der Türüberwachung und dem automatischen oder gesteuerten Türöffnen beispielsweise eine Schleusenfunktion zwischen aufeinander folgenden Türen konfigurierbar.

Das System lässt sich modular erweitern mit folgenden Funktionen:

Wir beraten Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 

Unsere Produkte

Alle Produkte

Unsere Anwendungen

Alle Anwendungen

Beratung

Telefon: 04194 9881-188
Telefax: 04194 988 12
E-Mail: hotline@tcsag.de

Angebot

Telefon: 04194 988 11 66
Telefax: 04194 988 11 99
E-Mail: angebote@tcsag.de

Verkauf

Telefon: 04194 988 99 500
Telefax: 04194 988 99 80
E-Mail: verkauf@tcsag.de