Innenstationen mit Sonderruffunktionen

Betreutes Wohnen - Lösungen für altersangepasste Wohnformen

Mit dem demografischen Wandel entstehen zunehmend auch altersangepasste Wohnformen wie Einrichtungen zum Service- oder auch Betreuten Wohnen. Für diese Einrichtungen hat TCS ein anwendungsoptimiertes Produktsystem aus Innenstationen mit Sonderruffunktionen und einer Software für die erforderlichen Kommunikationszentralen entwickelt.

  • Kommunikationszentrale für Betreuer
  • Innenstationen mit Sonderruffunktion
  • mobiler Hilferuf
  • Fernbedienen für Menschen mit Bewegungseinschränkungen
  • Telefonieanbindung für eine Rufweiterleitung
  • Türkommunikation, Tor und Schrankenanlagen steuern
  • Zutrittskontrolle für Innen- und Außentüren

Immer in Rufweite

Die Innenstationen sind mit einem einfachen Bedienkonzept für Hilfebedürftige ausgestattet und gestattet das Raumhören und Raumsprechen für Betreuer. Das System ermöglicht Bewohnern durch Sonderrufe an der Innenstation oder an so genannten Funkfingern, jederzeit einen Betreuer zu rufen. An einer großen hervorgehobenen Ruftaste kann der Bewohner einen Sonderruf auslösen. Durch die rote LED-Anzeige erhält er ein deutliches optisches Feedback zur Rufauslösung. 

Der mobile Hilferuf - mehr Sicherheit für Betreuer und mehr Komfort für Bewohner

Für das mobile Auslösen eines Sonderrufes ist die Innenstation mit einem Funksensor in Form von Arm- oder Halsband erweiterbar. Von einem Funkfinger (als Armband oder Anhänger) wird ein Ruf an die Rufzentrale im Schwesternzimmer oder an (schnurlose) Festnetztelefone oder Mobiltelefone gesendet werden.

Kommunikationszentrale für Betreuer

Ergänzt werden diese Innenstationen durch eine Zentrale, die mit der PC-Software "Rufzentrale" ausgestattet ist. Mit dieser Software werden Bewohnerrufe angenommen und wird direkt in einzelne Räume gehört und gesprochen. Bewohnerdaten können hinterlegt und Ereignisse in der Anlage protokolliert werden. Neben Bewohnerrufen werden auch zentrale Durchsagen zum Beispiel zur Bewohnerinformation unterstützt. 

Türkommunikation

Die Software "Rufzentrale" am PC im Schwesternzimmer kann auch die Türkommunikation mit Eingängen, Toren und Zufahrten übernehmen und ist damit eine PC-Zentrale für die Tür- und gebäudeinterne Kommunikation.

Das System lässt sich modular erweitern mit folgenden Funktionen:

Wir beraten Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unsere Produkte

Alle Produkte

Unsere Anwendungen

Alle Anwendungen

Beratung

Telefon: 04194 9881-188
Telefax: 04194 988 12
E-Mail: hotline@tcsag.de

Angebot

Telefon: 04194 988 11 66
Telefax: 04194 988 11 99
E-Mail: angebote@tcsag.de

Verkauf

Telefon: 04194 988 99 500
Telefax: 04194 988 99 80
E-Mail: verkauf@tcsag.de